15. Oktober 2017

Ein neuer Band der „Kleinen Dame“: Interview mit der Autorin Stefanie Taschinski plus Giveaway


Mehrmals die Woche laufen wir am Haus mit der goldenen Brezel vorbei und viele Jahre haben wir von unserer Wohnung in den Hinterhofgarten geschaut, in der die kleine Dame mit ihrem Chamäleon zu Hause ist. Zu der Kinderbuchreihe „Die kleine Dame“ haben wir eine ganz besondere Beziehung. Und das nicht nur, weil die Geschichten unserem Stadtviertel entsprungen sind.

Vor allem natürlich, weil sie eine tolle Mischung aus zauberhaft, spannend und lustig bieten – und trotz einer ordentlichen Prise Magie so lebensnah sind. Was haben wir uns gefreut, dass es jetzt einen ganz frischen Band gibt: „Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar“, erschienen im Arena Verlag – wieder mit den tollen Illustrationen von Nina Dulleck.

Und ich freue mich ganz besonders, dass sich die Autorin Stefanie Taschinski Zeit genommen hat, meine Fragen zu beantworten.

1. Warum war es für dich wieder an der Zeit, in ein neues Abenteuer mit der kleinen Dame zu starten?
Die kleine Dame begleitet mich nun schon einige Jahre. Wir waren zusammen auf Safaris, haben Geburtstag und Weihnachten gefeiert. Jetzt war die neue Geschichte rund um Familie Bär, ihren Nachwuchs und die kleine Dame da und wollte aufgeschrieben werden! Klar, dass ich mich gleich drangesetzt habe.   

2. Wie bist du auf die Idee zur Geschichte gestoßen?
Ich habe immer gewusst, dass das Brezelhaus etwas ganz Besonderes ist. Ein Ort, wie es ihn vielleicht nur einmal geben kann. Ein Haus mit ganz viel Herz und eigener Melodie. Das war mein Ausgangspunkt, von dem ich die Geschichte bis zum Brezelhaus-Lied weitergesponnen habe.

3. In diesem Band passiert jede Menge Lustiges. Geht dir eine humorvolle Geschichte leichter von der Hand als eine ernste?
Tatsächlich ist mir diese kleine Dame sehr leicht von der Hand gegangen. Es hat einfach riesigen Spaß gemacht, mit Lilly, Karlchen und der kleinen Dame durch diese Geschichte zu spazieren. Aber gleichzeitig weiß ich, dass ich auch eine ernste Seite in mir habe. Und das Schreiben eines Buches wie zum Beispiel „Caspar und der Meister des Vergessens“ ist vielleicht nicht so leicht, aber für mich genauso erfüllend.

4. Worin liegt deiner Meinung nach der Zauber in den Kleine-Dame-Büchern?
Oh, das kann ich nur vermuten. Für mich liegt der Zauber der kleinen Dame in ihrem unerschütterlichen Optimismus, ihrem Witz und ihrer Bereitschaft, ganz eigene Wege auszuprobieren. Außerdem mag ich die Wärme, die das Brezelhaus und vor allem Familie Bär ausstrahlt. 

5. Wie sieht ein typischer Tag aus, wenn du an einer Geschichte arbeitest?
Gleich nachdem meine Mädchen in die Schule gestartet sind, setze ich mich in unseren Wintergarten, um meine Morgenseiten zu schreiben. Darin notiere ich einfach alles, was mir durch den Kopf geht. Danach geht es hoch in mein Arbeitszimmer. Handy aus, Telefon leise, und keine Emails lesen! Dann tauche ich in meine Geschichte ab und schreibe etwa bis 14.00. Wenn nicht wieder Unterricht ausfällt, habe ich meistens bis 15.00 Ruhe, um zu arbeiten. Manchmal, wenn die Abgabe näher rückt, schreibe ich am Abend noch für ein oder zwei Stunden weiter. Dabei trinke ich viel zu viel Kaffee und drehe mindestens drei Runden mit unserem Hund.

6. Was ist für dich das Schönste am Schreibprozess?
Das Allerschönste ist, wenn sich die Figuren verselbständigen und plötzlich ungeahnte Dinge tun oder sagen. Das kommt vermutlich aus einem Teil meiner Fantasie, der so tief liegt, das ich ihn nicht willentlich erreichen kann. Aber wenn ich im Schreibfluss bin, öffnet sich diese Tür - das ist wunderbar.

7. Wenn du nicht Kinderbuchautorin wärst, wärst du ...
… wäre ich Naturforscherin und Weltenbummlerin.

8. Und zu guter Letzt: Schwirren noch mehr Abenteuer mit Lilly und der kleinen Dame in deinem Kopf herum?
Hm, da schwirrt noch so einiges ;-)

Vielen Dank, liebe Stefanie!

Wenn ihr Lust auf das neue Kleine-Dame-Abenteuer habt, könnt ihr hier gleich eines von drei Exemplaren – signiert von Stefanie Taschenski – gewinnen. Hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Post (am besten unter Angabe eurer Email-Adresse) bis zum Mittwoch, den 25. Oktober 2017 (Mitternacht). Ich wünsch euch ganz viel Glück!

Nachtrag: Je ein Buch haben Dörte Drangmeister, Sonja (The Crafting Café) und Anne Jansen gewonnen. Viel Spaß mit der kleinen Dame! 

Übrigens: Das Brezelhaus, in der Familie Bär lebt, hat uns dazu inspiriert, kleine Anhänger aus Pappe zu basteln. Immer wenn wir jetzt ein Kleine-Dame-Buch an ein befreundetes Geburtstagskind verschenken, kommt ein Brezelhaus-Anhänger ans Geschenk. Hübsch, oder? 


 Teilnahmebedingungen Gewinnspiel: Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren. Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt und auf diesem Blog bekannt gegeben. Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Das Gewinnspiel endet am 25.10.17 um Mitternacht.

Kommentare:

  1. Auch wenn ich noch keine Kinder habe liebe ich die Bücher der kleinen Dame und lese sie alibimäßig meinen patenkindern vor ��

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe es “Die kleine Dame“ vorzulesen, sowohl zuhause als auch in der Schule. Ich würde mich riesig freuen dieses besondere Buch zu gewinnen.
    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das würden wir gern gewinnen! Am 25.10. hat außerdem eine kleine Dame hier im Haus Geburtstag, das wäre also sehr sehr passend!! ��

    AntwortenLöschen
  4. Wie toll! Meine Tochter liebt die kleine Dame ❤️

    AntwortenLöschen
  5. Lieblingsbuchreihe! Meine Tochter und ich würden uns riesig freuen!

    AntwortenLöschen
  6. Oh, so eine wundervolle Verlosung!
    Das kleine Huhn liebt liebt liebt die kleine Dame!!!
    Und ich auch...
    Liebe Grüße Dorle Reichmayr
    Dorle.reichmayr(ät) web.de
    ������

    AntwortenLöschen
  7. Hier kennt man die KLeine, sehr sympathisch wirkende, Dame noch gar nicht, wir würden uns sehr über baldige Bekanntschaft freuen :)
    Liebe Grüße
    dörte
    lachendeshuehnchen[ät]gmx.de

    AntwortenLöschen
  8. Meine Jungs würden sich total über die kleine Dame freuen.Der Älteste übernimmt mit 8 seit ein paar Wochen die Abendgeschichte,da würde ein neues Bich sehr gut passen.

    AntwortenLöschen
  9. Hej Ulli,
    hier herrscht großes "Kleine Dame"-Fieber. Meine Pippilotta liebt die Abenteuer, die die kleine Dame, Lilly und Karlchen immer wieder erleben heiß und innig. Deshalb hüpfe ich mal schnell in den Lostopf und hoffe, dass wir ein Buch gewinnen. Die Daumen sind auf jeden Fall gedrückt. Euch noch einen schönen Restsonntag.
    Liebe Grüße Margo

    AntwortenLöschen
  10. Auch hier herrscht Kleine-Fieber. Vielleicht hab ich ja Glück.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  11. Oh hallo auf diesem schönen Blog! Meine Kinder bekommen die Abenteuer der "kleinen Dame" immer von ihrer Tante vorgelesen. Und sie würden sich wahnsinnig darüber freuen den neuen Band zu gewinnen!
    Vielen Dank,
    Sonja

    info[at]crafting-cafe.de

    AntwortenLöschen
  12. Oh, das Zicklein und ich liiiieeeeben die kleine Dame und wir würden uns beide wahnsinnig über diesen tollen Gewinn freuen, durch den ich auf Deinen ganz wundervollen Blog aufmerksam geworden bin! Gehe gleich noch ein bisschen weiterstöbern, aber was ich bisher gesehen habe, gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße
    Lotti

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Ulli,

    HIER HIER HIER wären gleich drei Mäuse, die sich über den neuesten Band der Kleinen Dame riesig freuen würden.
    Normalerweise lesen wir den beiden Kleinen (5+7) gemeinsam vor und der Grossen (11) ein anderes Buch.
    Aber bei der Kleinen Dame sind alle drei gleichsam begeistert.
    Daher würde das Buch hier mit grossem Jubel aufgenommen.

    Herzliche Grüsse,

    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Wir würden und auch richtig dolle freuen ☺
    Ladymarmelade83@web.de

    AntwortenLöschen
  15. Wie schön, über ein neues Abenteuer der kleinen Dame würde sich meine Tochter sicher riesig freuen! Lottaleben@gmx.de

    AntwortenLöschen
  16. Hej, wir liebe "die kleine Dame" und freuten uns über den neuen Band. Schön, dass es weitergeht, oLGa

    AntwortenLöschen
  17. Wir haben schon sehnsüchtig auf ein neues Abenteuer der kleinen Dame gewartet und würden uns freuen ein Buch zu gewinnen. Lieben Gruss, yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Das hört sich nach ganz wunderbaren Geschichten an. Wir würden uns riesig freuen!
    nicole-ziebell@web.de

    AntwortenLöschen
  19. Wir lieben die kleine Dame hier auch sehr! Bücher, die sowohl den Kindern als auch den Eltern gefallen! Gerne würden wir die neue Geschichte gewinnen! Liebe Grüsse aus der Schweiz Agathe

    AntwortenLöschen
  20. Da würden sich die vielenmaedchen so freuen...... Liebe Grüße Isa

    AntwortenLöschen
  21. Danke für das Vorstellen dieser Buchreihe. Die kennen wir überhaupt nicht. Meine drei Jungs haben sich immer eher für Ritter oder Dinosaurier oder Zauberer interessiert. Aber mein Töchterlein wurde dieses Jahr eingeschult und ich befinde mich gerade auf der Suche nach Mädchen-Erstleser-Bücherreihen. Da passt das hier perfekt. Klingt wirklich toll! Ich glaube da wird das Christkind dieses Jahr ein Buch von der kleinen Dame bringen. Sollte man mit einem Bestimmten anfangen, oder ist die Reihenfolge egal?
    Lieben Gruß, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, liebe Katrin. Ich würde tatsächlich mit dem ersten Band anfangen. Viel Spaß beim Lesen!

      Löschen
  22. Oh toll, wir lieben die kleine Dame und würden uns sehr freuen Neues von ihr zu lesen! Und eure Lesezeichen-Brezelhäuschen finde ich sehr hübsch. Süße Idee! LG, VeRena T.-F. ( rena.theisen@bergischer-troll.de)

    AntwortenLöschen
  23. Oh, wie zauberhaft! Da würden wir uns aber freuen - und so eine süße Idee mit den Häusern! Liebe Grüße Verena (Instagram:Villa_Villekulla_)

    AntwortenLöschen
  24. Wir lieben die kleine Dame!!!
    Meine Tochter hat schon zweimal in der Schule ein Band von ihr vorgestellt.Es fehlt uns jetzt nur das neue Buch .
    Würde uns über den Gewinn freuen.
    Wir haben auch schon das Brezelhaus entdeckt.
    LG Birthe

    AntwortenLöschen
  25. Wir lieben die kleine Dame sehr, weil sie so unkonventionell ist. Wir würden uns sehr über den neuen Band freuen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  26. huhu, wir kennen die kleine Dame noch nicht, dass müssen wir ändern!
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Ulli,
    wir bzw. unsere Kinder scheinen wirklich einen sehr ähnlichen Büchergeschmack zu haben. Natürlich kennen wir die kleine Dame (auch wenn wir nicht so eine besondere Beziehung zu ihr haben - wirklich lustig). Insofern würden wir uns natürlich sehr über das neueste Buch freuen.
    Die Anhänger gefallen mir richtig gut (wie alles was mit Häusern zu tun hat). Schöne Idee.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Ulli! Danke für das Interview, die Verlosung und die Anregung mit den hübschen Häuschen. Hier sind auch allesamt "Kleine Dame" Fans! Also gerne her damit!;-)
    Viele liebe Grüße
    Goldi

    AntwortenLöschen
  29. Oh, wie schön über neues Lesefutter würden sich hier alle freuen, vor allem da in den Herbstferien ein Krankenhausaufenthalt ansteht.
    Liebe Grüsse
    Sandra

    AntwortenLöschen
  30. Über das Buch würden wir uns sehr freuen. Wenn es jetzt Abends früher dunkel wird lesen wir besonders viel. Da ist Nachschub immer herzlichen willkommen.
    enerle(ät)arcorPUNKTde

    AntwortenLöschen
  31. Wir kommen auch aus Hamburg und was habe ich mich gefreut, als ich diese Buchreihe entdeckt habe! Wie toll, dass es ein neues gibt. Das Brezelhaus selber habe ich in Hamburg noch nicht entdeckt, gibt es einen Tipp?
    Über das neue Buch würden wir uns wahnsinnig freuen, ansonsten bringt es der Nikolaus ��. Lg katrin

    AntwortenLöschen
  32. Hey Ulli,
    da würde sich meine Neu-Leserin sehr freuen. Viele Grüße, Ulla (FrauUlla(ät)gmx.net)

    AntwortenLöschen
  33. Ich kenne die "kleine Dame" noch gar nicht, weiß aber schon, wer sich sehr darüber freuen würde! Die kleinen Lebkuchenhäuser sind ein schöner Bastel-Tipp und werden bestimmt nachgebastelt!

    Einen schönen Rest-Sonntag,
    liebe Grüße
    Maike Karen
    maike01(at) gmx.net

    AntwortenLöschen
  34. Hüpfe noch schnell in den Lostopf...
    Liebe Grüße Sabine Schäfer
    bine.zaum@t-online.de

    AntwortenLöschen
  35. Wir würden uns riesig über das Buch freuen!!
    Wir lesen sehr viel, vor allem jetzt wenn es wieder herbstlich und bald winterlich wird.
    Liebe Grüße ��
    Sandra Kleinburger
    sandrakleinburger@gmx.at

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Ulli durch dich sind wir damals auf die kleine Dame aufmerksam geworden und gehören mittlerweile zu ihren Fans. Einer unser Lieblingssprüche aus dem zweiten ? Band lautet "schneller schneller Schlitten mit Propeller". Diesen benutzen wir immer, wenn wir uns sehr beeilen müssen. Wir freuen uns daher sehr, wenn wir gewinnen; lesen werden wir das Buch aber in jedem Fall. Herzlichen Dank für diese Aktion und deinen inspirienden Blog, herzlich Anne annePunktjansenätwebPunkt.de

    AntwortenLöschen
  37. Auch hier herrscht Kleine-Fieber. Vielleicht hab ich ja Glück.
    Liebe Grüße
    snezhka@gmail.com

    AntwortenLöschen
  38. Oh! Das klingt ja alles sehr interessant!Tolles Interview! Wir kennen die kleine Dame bisher noch gar und sind jetzt mächtig neugierig!��... kiekmo (ät) gmx.de

    AntwortenLöschen
  39. Ich hüpfe auch noch schnell in den Lostopf... Wir würden uns riesig über den neuesten Band der kleinen Dame freuen.

    Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen