22. September 2017

Herbstsüß: Ein Birnen-Mascarpone-Kuchen zum Niederknien


In unserem Schrebergarten stehen ein Apfel- und ein Birnbaum. Beides alte Sorten, die schon dort standen, als wir ihn übernommen haben. Ich weiß zwar nicht, um welche Sorte es sich genau handelt, aber sie schmecken gekocht und gebacken wesentlich besser als direkt vom Baum. Und ganz besonders lecker sind sie in einem Kuchen wie diesem hier: Der Birnenkuchen mit Mascarpone ist auch bei allen drei Kindern der Knaller – und das ist wirklich nicht selbstverständlich ;) 

12. September 2017

Frühstücksliebling: Apfel-Zimt-Granola


Mögt ihr auch so gern Müsli? Wir jedenfalls sind Granola-Fans. Kaum ein Morgen ohne eine Schüssel voll mit knusprigem Süß plus (Hafer-)Milch. Okay, zu süß soll's auch nicht sein ;) Die Kinder mögen es gern schokoladig (hier gab's schon mal unser Rezept für Schoko-Buchweizen-Crunch). Hin und wieder muss jedoch mal eine Abwechslung her. Lecker und passend für die Herbst- und Winterzeit: diese apfelige Version mit einer ordentlichen Prise Zimt. 

5. September 2017

Den Sommer konservieren: Kleine Stickrahmen-Kränze mit getrockneten Blumen


Spätsommer oder Frühherbst? Das Wetter jedenfalls ist bei uns im Norden in den letzten Tagen sommerlicher als in den vergangenen Monaten ;) Doch trotz Sonne satt wird es jetzt abends ganz schön kalt und es riecht einfach nach Herbst. Um noch ein bisschen Sommer in die kommende Jahreszeit hinüberzuretten, haben wir kleine Kränze mit getrockneten Gartenblumen bestückt. In der Mitte der Kränze hocken Rehkitz und Eichhörnchen von Ostheimer – als kleine Herbstboten.