15. August 2017

Blaubeerliebe: Wir versüßen uns die Sommerferien mit „Versunkenen Früchten“


Sommerzeit, Beerenzeit: Davon können wir einfach nicht genug bekommen. Direkt in den Mund, in den Mixer oder ins Müsli. Und natürlich auf Kuchen aller Art. Hier kommen „Versunkene Blaubeeren“, die Variante eines französischen Clafoutis, also eigentlich weniger Kuchen, mehr Eierspeise. Aber ebenso lecker, versprochen!

Für eine Auflaufform (20 x 30 cm) braucht ihr:

150 g Blaubeeren
3 Eier
150 g Mehl
250 ml Milch
4 Esslöffel Puderzucker
Fett für die Form

Die Eier mit dem Puderzucker verrühren und dann langsam Mehl und Milch hinzufügen. Gut rühren, bis sich alle Klümpchen aufgelöst haben. Den Teig in die gefettete Form gießen und die Blaubeeren darauf verteilen. Nun ab in den Ofen für rund 15 Minuten bei 200 Grad. Am besten noch warm auffuttern – besonders lecker wird's mit einer Kugel Vanilleeis.

So, wir genießen hier noch weiter die Sommerferien! Macht's euch schön, ihr Lieben ♡


1 Kommentar: