18. April 2016

Papier-Couture: Kinderleichte Origami-Kleider

Hier gab's mal wieder Papierzuwachs. Mit einem Teil davon haben wir Geburtstagsgeschenke eingepackt, der Rest ist erst einmal in den Fundus gewandert. Neben den bunten Bögen hat es mir auch das gemusterte Origami-Papier von Madame Mo angetan. Aus den 15 x 15 cm großen Quadraten haben wir ganz einfache Kleider gefaltet (hier findet ihr eine Anleitung). Mit Mini-Wäscheklammern aus dem Bastelladen hängen sie nun als Girlande im Zimmer des kleinsten Mädchens. Wenn doch nur Wäsche auf der Leine immer so dekorativ aussehen würde :) Ich wünsch euch eine fröhliche Woche ♡


Kommentare:

  1. Oh la la, wie zauberhaft. Diese Kleider gefallen mir sehr! Liebe Grüße von Rega

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das Papier ist sehr schön und die Kleider sind ja süß.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein, wie süß! Das muss ich mal mit meiner Nichte machen, sie wird begeistert sein! Schöne Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön sommerlich und frisch :)
    Herrlich, wie immer, deine Idee!
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  5. So süß, liebe Ulli :)
    Die Idee verwahre ich mir, wenn mein Mini-Mädchen in das entsprechende Alter kommt ;)
    Blöderweise habe ich immer Hemmungen,
    all mein schönes Papier auch zu nutzen ;)
    Ich schaue es meist nur gerne an...

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Hi Ulli, ich habe deine Sommerkleider ja schon auf Instagram bewundert. Die sind so fantastisch!!!! Das Papier sieht klasse aus und das Falten hast du echt super drauf! Ich hab vor langer Zeit mal Kleidchen für einen selbst gebastelten Shopping-Gutschein, den eine Freundin von mir bekam, gefaltet. Da kann man echt süchtig werden. Ganz liebe Grüsse in den Norden... michaela :-)

    AntwortenLöschen
  7. Nein, wie zauberhaft, liebe Ulli! Deine Papierkleidchen machen mich lächelnd! Dankeschön dafür! Ganz herzliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja wirklich bezaubernd. Und so eine Wimpelkette verändert ja gleich das ganze Zimmer... Herrlich. LG mila

    AntwortenLöschen
  9. Ach Gottchen, ist das süß, liebe Ulli!
    Das muss ich unbedingt auch machen!
    Danke für die Inspiration und liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. Wie niedlich liebe Ulli! Mein Zwerg wird wohl eher Hosen aufhängen wollen, aber für die Nichten wäre das wohl was. ganz toll habt ihr das gemacht!!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen